Forschungsinteressen

Ich interessiere mich für die Entwicklung sozialer Kognitionen und Lernprozesse in der frühen Kindheit: Wie finden sich Babys in der Umwelt zurecht? Wann und wie finden (soziale) Lernprozesse statt und welche Faktoren begünstigen diese?


Vita

Seit Oktober 2016
Postdoc
Forschungsgruppe „Entwicklung sozialer Kognitionen“
Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig

Juni – Oktober 2016
Postdoc
Abteilung für Biologische und Entwicklungspsychologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Juni 2012 – Mai 2016
Doktorandin
Abteilung für Biologische und Entwicklungspsychologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Akademische Bildung

Mai 2016
Promotion
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Mai 2012
Diplom in Psychologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


Auszeichungen und Einwerben von Drittmitteln

Juni 2019

DFG Sachbeihilfe Affektive Mechanismen geteilter Aufmerksamkeit und gemeinsamer Handlung in der frühen Kindheit in Kooperation mit Jun. Prof. Dr. Robert Hepach

August 2017

Preis für das beste Poster bei der 2nd Lancaster Conference on Infant and Early Child Development für das Poster Just have a look at that! Infants’ overt following of eye movements, Lancaster, UK

Mai 2016

Graduate Student Travel Award des International Congress on Infant Studies zur Teilnahme an der International Conference on Infant Studies, New Orleans, USA

2015

Reisekostenzuschuss der Studienstiftung des deutschen Volkes zur Teilnahme am Biennial Meeting der Society for Research in Child Development, Philadelphia, USA

Mai 2015

Stipendium der G.-A.-Lienert-Stiftung zur Nachwuchsförderung in Biopsychologischer Methodik zur Durchführung eines zweimonatigen Forschungsaufenthalts an der Lancaster University, Lancaster, UK, im Sommer 2015

2013

Reisekostenzuschuss der Studienstiftung des deutschen Volkes zur Teilnahme an der the Joint Annual Conference of the BPS Cognitive and Developmental Sections, Reading, UK

März 2013 - Februar 2016

Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

Juni 2011

Posterpreis der Fachgruppe Biologische Psychologie und Neuropsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie für das Poster Der Einfluss von Familiarität auf die Verarbeitung von Blicksignalen bei Säuglingen präsentiert auf der 37. Tagung Psychologie und Gehirn, Heidelberg, Deutschland.


Tagungen und Symposien

September 2019

Co-Chair des Symposiums Naturalistic caregiver-infant interactions and their consequences on emotion regulation, learning and behavior: A multi-modal multi-methods approach bei der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Leipzig, Deutschland

Juli 2018

Chair des Symposiums Let's get social! Infants' sensitivity to social information in the first postnatal year of life beim International Congress of Infant Studies, Philadelphia, USA

September 2017

Chair des Symposiums Innovative Eye Tracking Paradigms in Infancy and Childhood bei der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Münster, Deutschland

Mai 2017

Co-Organisatorin des Symposiums Hyperscanning and Neurobehavioral Synchronization am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig, Deutschland

Zur Redakteursansicht