Anschrift

Max Planck Institute for Human Cognitive and Brain Sciences

Dr. Sven Paßmann

Stephanstraße 1a

04103 Leipzig

Germany

Links

Dr. Sven Paßmann

Dr. Sven Paßmann

Dr. Sven Paßmann

Position:

Gastwissenschaftler

Telefonnummer:

  • +49 341 9940-2620

E-Mail:

Forschungsinteressen

Schlafbezogene Gedächtniskonsolidierung; Gedächtnisreaktivierung; funktionelle Rolle gedächtnisrelevanter Frequenzbänder; Zweitsprachlernen; Prosodie; Interhemisphärisches Zusammenspiel

Vita

Akademische Laufbahn

seit 04/2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Otto-Hahn-Gruppe "Neuronale Grundlagen von Intonation in Sprache und Musik", Dr. Daniela Sammler, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig

07/2017 – 03/2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, AG Bewegungsstörungen, Prof. Dr. Andrea Kühn, Charité Berlin

01/2016 – 06/2017

Gastwissenschaftler, AG Kognitive Neurologie, NeuroCure Cluster of Excellence, Prof. Dr. Agnes Flöel, Charité Berlin

02/2012 – 12/2015

Doktorand, AG Kognitive Neurologie, NeuroCure Cluster of Excellence, Prof. Dr. Agnes Flöel, Charité Berlin

05/2006 – 02/2012

Assistenz im Dissertationsprojekt “Interindividuelle Effekte der Schlafdeprivation”; Unterstützung des Arbeitsbereiches Allgemeine Psychologie und Neuropsychologie (Freie Universität Berlin)

Ausbildung

02/2012 – 06/2017

Doktor rerum medicinalium; Projekt „Einfluss einer langsam oszillierenden Gehirnstimulation während des frühen Tiefschlafs auf die Gedächtniskonsolidierung“

10/2003

Magister scientiarum (Biologie, Psychologie, Soziologie)

10/1997 – 02/2004

Student an der Friedrich Schiller Universität Jena

06/1996

Abitur

1991 – 1996

Lepsius-Gymnasium Naumburg

Preise und Stipendien

03/2018

DFG-Forschungsstipendium: „Thetas funktionelle Rolle während des Lernens, bei nächtlicher Reaktivierung und während des Abrufs bei der Bildung deklarativer Gedächtnisspuren“

01/2016

Reisestipendium der “Freund und Förderer der Berliner Charite e.V.“

Mitgliedschaften

06/2015 – 06/2017


Jungwissenschaftlervertreter und Beisitzer im Vorstand der „Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung” (DGPA e.V.)

06/2015 – 05/2016


Stellvertretender Jungwissenschaftlervertreter der „Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung” (DGPA e.V.)

06/2015

Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung” (DGPA e.V.)

Organisationseinheit (Abteilung, Gruppe, Einrichtung):

 
loading content
Zur Redakteursansicht