Vorstellungen & Einschätzungen

Wir suchen gesunde Erwachsene im Alter von 18–35 Jahren

Studieninhalt

In dieser Studie untersuchen wir, wie sich das wiederholte Vorstellen von verschiedenen vorgegebenen Ereignissen auf die Beantwortung von ja/nein Fragen auswirkt. Weiterhin interessiert uns, wie dies mit der Anatomie des Gehirns zusammenhängt.

Ablauf der Studie

Bei Teilnahme führen wir mit Ihnen verschiedene Aufgaben am Computer und Fragebögen zu Ihrer Stimmung, Persönlichkeit, und Vorstellungskraft durch, wobei der Studienablauf aus bis zu 2 Terminen, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, Dauer insgesamt ca. 4,5 Stunden, und evtl. 1 Magnetresonanztomographie (MRT)-Termin besteht. Bei Bedarf findet zusätzlich noch ein Termin zur MRT-Aufklärung statt.

Teilnahme

Wir suchen gesunde Teilnehmer*innen, die möglichst folgende Kriterien erfüllen:

  • Alter zwischen 18 und 35 Jahren

  • Deutsch als Muttersprache

  • keine Tätigkeit im Schichtdienst

  • keine Lese-Rechtschreibschwäche

  • keine Farbfehlsichtigkeit, nicht-ausgeglichene Fehlsichtigkeit, Gesichtsfeldeinschränkung

  • keine Erkrankungen des Bewegungsapparates, unwillkürlichen motorischen Störungen, Epilepsie bzw. zerebrale Krampfanfälle

  • keine neurologische und/oder psychiatrische Vorerkrankung (z.B. Hirnhautentzündung, Gehirnerschütterung, Schädel-Hirn-Trauma, Migräne-Syndrom, Frontalhirnsyndrom, Angststörung, Depression

  • keine vorausgegangenen neuro-chirurgischen Eingriffe

  • keine chronischen Erkrankungen (z.B. Asthma, Diabetes mellitus), die eine dauerhafte Medikation erfordern

  • keine Einnahme von Hormonen (z.B. Schilddrüsenhormone, außer: Kontrazeptiva)

  • keine Einnahme von Psychopharmaka oder anderen Medikamenten, die die Hirntätigkeit beeinflussen

  • kein Missbrauch von Alkohol oder illegalen Drogen inkl. regelmäßiger Konsum illegaler Drogen (d.h. > 1 x im Monat)

  • keine Schwangerschaft/Stillphase

Rahmenbedingungen

  • Als Aufwandsentschädigung erstatten wir 9,00 € pro Stunde für Verhaltensaufgaben und 10,00 € pro Stunde für MRT-Untersuchungen.

  • Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und ein Abbruch zu jeder Zeit ohne Angabe von Gründen möglich.

  • Personenbezogene Daten werden streng vertraulich behandelt.

  • Die Datenaufzeichnung wird so pseudonymisiert, dass Rückschlüsse auf eine Person ausgeschlossen sind.

Interesse?

Wenn Sie an unserer Studie teilnehmen möchten oder Fragen haben, freuen wir uns über eine Nachricht an:

 

Zur Redakteursansicht