Leiter

PD Dr. Thomas Knösche
PD Dr. Thomas Knösche
Gruppenleiter
Telefon: +49 341 9940-2619
Fax: +49 341 9940-2624
Dr. Burkhard Maess
Dr. Burkhard Maess
Gruppenleiter
Telefon: +49 3425 8875-2526
Fax: +49 3425 8875-2511

Kontakt

Nancy Muschall
Assistentin Methoden- und Entwicklungsgruppen
Telefon: +49 341 9940-2287
Fax: +49 341 9940-2448

Methoden- und Entwicklungsgruppen

MEG und Kortikale Netzwerke

MEG and EEG: Signal Analysis and Modelling

Die Arbeitsgruppe "EEG and MEG: Signal analysis and modeling" oder kurz "MEG-Gruppe" beschäftigt sich mit Anwendungen der MEG-Methode in der neuropsychologischen Forschung und der Weiterentwicklung der dafür benötigten Auswertungsverfahren. Darüber hinaus betrachten wir es als sehr wichtig die unterschiedlichen Blickpunkte, die anderen Methoden wie fMRI (funktionelle magnetische Resonanz), EEG (Electroenzephalographie) sowie DTI (Diffusions-Tensor-Imaging) mit denen die das MEG liefert, innerhalb unserer Gehirnforschung zu kombinieren.

Kortikale Netzwerke und Kognitive Funktionen

Die Leistungen des Gehirns beruhen auf einem Wechselspiel funktioneller Segregation und funktioneller Integration von Nervenzellverbänden in komplexen Netzwerken. Die anatomische Basis dieser Netzwerke kann mit Hilfe diffusionsgewichteter Magnetresonanztomographie rekonstruiert werden. Die dynamische Interaktion zwischen Nervenzellverbänden wird mit Modellen neuronaler Massen/Felder untersucht. Die Verbindung dieser Techniken mit funktionellen Meßverfahren sowie neuropsychologischen Experimentaltechniken eröffnen neue Perspektiven für die Erforschung der Mechanismen kognitiver Fähigkeiten.

 
loading content