Interkulturelle Chancengleichheit

Wissenschaft lebt von Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Dies ist das Motto, das sich unser Institut angesichts unserer immer internationaler werdenden Mitarbeiterschaft auf die Fahnen geschrieben hat. Das voneinander Lernen und der gegenseitige Austausch nicht nur auf wissenschaftlichem, sondern besonders auch auf interkulturellem wie auf dem Gebiet der ethnischen Herkunft stärkt die Spitzenforschung, den Zusammenhalt und den internationalen Geist unseres Instituts – der dabei auch auf die Stadt ausstrahlt. Das Institut hat eine erfolgreiche International Max Planck Research School, an der überwiegend internationale Doktoranden tätig sind. Internationale Bewerber beraten wir bei Visums- und Behördenangelegenheiten, bereiten Willkommens-Veranstaltungen vor und helfen bei alltäglichen Fragen. Für weiterführende Hinweise oder Unterstützung wenden Sie sich bitte an unsere .

Zur Redakteursansicht