Selbstständige Forschungsgruppen

Max-Planck-Forschungsgruppe "Adaptives Gedächtnis"

Die vollständigen Inhalte sind zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Sie können über das Flaggensymbol im oberen rechten Bereich zur englischen Version wechseln. [mehr]

Max-Planck-Forschungsgruppe "Entwicklung sozialer Kognition"

Die frühe Kindheit stellt ein entscheidendes Zeitfenster für die gesunde soziale und kognitive Entwicklung dar. Besonders wichtig ist es für Babys und Kleinkinder, mit anderen Menschen in Kontakt zu sein, zu kommunizieren und von anderen zu lernen. [mehr]

Otto-Hahn-Gruppe "Neuronale Grundlagen von Intonation in Sprache und Musik"

Sprache zu verstehen ist mehr als nur die Bedeutung einzelner Wörter im Satz zu kombinieren. Zwischen den Zeilen sagt uns der Sprecher – bewusst oder unbewusst – meist viel mehr über seine Einstellungen, Empfindungen und Intentionen. [mehr]

Max-Planck-Forschungsgruppe "Neuronale Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation"

Die vollständigen Inhalte sind zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Sie können über das Flaggensymbol im oberen rechten Bereich zur englischen Version wechseln. [mehr]

Max-Planck-Forschungsgruppe "Schmerzwahrnehmung"

In seiner akuten Form ist Schmerz ein nützliches Signal, das uns vor drohenden oder tatsächlichen Gewebeschäden warnt. In seiner chronischen Form jedoch führt Schmerz zu einer starken Beeinträchtigung und einem immensen Leidensdruck für Millionen von Menschen. [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content