Liebe Eltern!

Uns ist es sehr wichtig, dass die Kinder sich wohl bei uns fühlen und Spaß an den Studien haben. Ein typischer Untersuchungstermin findet in spielerischer Atmosphäre statt und dauert etwa 1-2 Stunden.

Mit unserer Forschung möchten wir Aufschluss darüber erhalten, wie Kinder Sprache erlernen. Insbesondere interessiert uns, wie sich diese Prozesse während des Spracherwerbs entwickeln und welche Rolle die Verarbeitung der verschiedenen Aspekte von Sprache - wie beispielsweise Wortbedeutung, Grammatik oder Satzmelodie - dabei spielt. Möglicherweise lässt sich mit diesen Forschungsergebnissen erklären, warum manche Kinder Sprache leichter erlernen, während andere mehr Probleme damit haben.

Alle bei uns verwendeten Methoden sind nicht-invasiv und nach dem Stand der Wissenschaft unschädlich für unsere Versuchsteilnehmer. Die Ethik-Kommission an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig begutachtet routinemäßig alle unsere Studien und bestätigt unabhängig deren Unbedenklichkeit. Natürlich werden die erhobenen Daten sowie die Namen und Adressen der teilnehmenden Kinder von uns streng vertraulich behandelt. Im Falle einer Veröffentlichung der Daten in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift wird die Anonymität Ihres Kindes auf jeden Fall gewährleistet. Wenn Sie Interesse haben, informieren wir Sie nach Abschluss der Untersuchungsreihe gerne über die Ergebnisse der Studie.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen, indem Sie Ihr Kind an unseren Studien teilnehmen lassen. Falls Sie interessiert sind, dann rufen Sie uns an, schicken uns eine E-Mail oder füllen unser Anmeldeformular aus.

 

Zur Redakteursansicht