Külpe-Preis für Wolfgang Prinz

Professor Wolfgang Prinz hat den diesjährigen Oswald-Külpe-Preis der Universität Würzburg erhalten.

29. November 2011

Das Institut für Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg hat Wolfgang Prinz mit dem Oswald-Külpe-Preis ausgezeichnet. Prinz, der 2004 zu den Gründungsdirektoren des MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften gehörte, erhielt die Ehrung am 18. November für sein wissenschaftliches Gesamtwerk.

Külpe-Preisträger Wolfgang Prinz (zweiter von links) mit (von links) Wilfried Kunde, der die Laudatio auf ihn hielt, Fritz Strack, geschäftsführender Vorstand des Instituts für Psychologie, und Unikanzler Uwe Klug.

Die ausführlichen Pressemitteilung der Uni Würzburg finden Sie im Informationsdienst Wissenschaft. 

Zur Redakteursansicht