StudienteilnehmerIn während einer TMS Untersuchung

Interessierte für Studie gesucht (m/w/d)

24. Mai 2022

Beschreibung

Die Lise-Meitner-Forschungsgruppe „Kognition und Plastizität“ sucht Studienteilnehmer*innen für Studien mit Transkranieller Magnetstimulation (TMS): TMS ist eine etablierte, nicht-invasive Stimulationsmethode zur Untersuchung motorischer und kognitiver Hirnfunktionen. Per elektromagnetischer Stimulation können einzelne Bereiche des Gehirns kurzfristig moduliert werden. Die Auswirkungen werden mit sensitiven Verhaltensaufgaben oder funktionaler Magnetresonanztomographie (fMRT) gemessen. Dies ermöglicht es uns, kausale Zusammenhänge zwischen Struktur und Funktion des Gehirns zu untersuchen.
Die Studie beinhaltet 2–5 Termine, von denen mind. 3 im Abstand von mind. 5 Tagen am Institut stattfinden werden. Nur die Aufklärung findet online statt.

Vergütung

10€ pro Stunde (meist insgesamt 80–150€ je nach Studie)

Voraussetzungen & Ausschlusskriterien

  • Sie sind RechtshänderIn
  • Sie sind zwischen 18–39 Jahren alt
  • keine Schwangerschaft
  • keine Tätowierung im Kopfbereich
  • keine Epilepsie oder Geschichte von Epilepsie in der Familie
  • keine neurologische Erkrankung
  • kein Metall im Körper (z.B. Herzschrittmacher)

Kontakt

Bei Interesse und/oder Fragen, schreiben Sie bitte einfach eine E-Mail an

  

Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Die Vertraulichkeit Ihrer Daten wird gemäß den umfangreichen Datenschutzbestimmungen für wissenschaftliche Studien gewährleistet.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht